Letzte Kommentare
    Archive
    Kategorien
    • Keine Kategorien

    Veranstaltungen

    Freitag, 23.06.2017

    Reimgeschichten in der Nordstadt-Buchhandlung
    Christine Geiger liest aus ihrem neuen Buch „Letterlametta“.
    ORT: Nordstadt-Buchhandlung, Hohenzollernstr. 23, 75177 Pforzheim
    BEGINN: 19:00 Uhr
    EINTRITT: frei
    Reservierungen erbeten unter Tel. 07231 5 89 19 65

    Sonntag, 09.07.2017

    Kriminelle Geschichten im Römermuseum Remchingen
    Uschi Gassler und Claudia Konrad entführen Sie nach Karlsruhe und Griechenland. Gelesen werden die Kurzkrimis über die mysteriöse markgräfliche Herzkapsel sowie Ausschnitte aus den Kriminalromanen TOD IN ALEPOCHORI und GIER IST DICKER ALS BLUT.
    Ernst Merz begleitet Sie mit Musik und Lyrik.
    ORT: RMR – Römermuseum Remchingen, Niemandsberg 4, 75198 Remchingen (OT Wilferdingen)
    BEGINN: 17:00 Uhr

    EINTRITT: frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.
    Im Museumscafé ist für das leibliche Wohl gesorgt. 
    Vor der Veranstaltung kann an einer Museumsführung teilgenommen werden, Beginn 15:00 Uhr, der Eintritt hierfür beträgt 1,50 EUR.
    Mehr Informationen erhalten Sie unter www.roemermuseum-remchingen.de, woher wir folgende Beschreibung haben:
    Das RMR wurde 2009 gegründet und wird von rund 60 Personen ehrenamtlich betrieben. Die 300 Führungen, 80 Veranstaltungen und ca. 22.000 Besucher pro Jahr werden von einem ehrenamtlichen Team bewerkstelligt. So lebt das Museum von Spenden und einem großen Unterstützerkreis. 
     Das RMR beweist durch seine Arbeit eines: Auch ehrenamtlich geführte Kultureinrichten vermögen es, auf hohem Niveau Kulturarbeit zu leisten. Wir profitieren dabei von vielen befreundeten wissenschaftl. Einrichtungen.

    Montag, 10.07.2017

    Philosophie und Lebensgestaltung
    Vortragsreihe von Dr. Wolfgang Weimer
    ORT: Walter-Geiger-Haus, Westl. Karl-Friedrich-Str. 180, 75172 Pforzheim, Foyer Ebene 3
    ZEIT: 16:15 bis 17:15 Uhr
    EINTRITT: frei, Gäste von außerhalb des Hauses sind herzlich willkommen!

    Montag, 14.08.2017

    Philosophie und Lebensgestaltung
    Vortragsreihe von Dr. Wolfgang Weimer
    ORT: Walter-Geiger-Haus, Westl. Karl-Friedrich-Str. 180, 75172 Pforzheim, Foyer Ebene 3
    ZEIT: 16:15 bis 17:15 Uhr
    EINTRITT: frei, Gäste von außerhalb des Hauses sind herzlich willkommen!

    Montag, 11.09.2017

    Philosophie und Lebensgestaltung
    Vortragsreihe von Dr. Wolfgang Weimer
    ORT: Walter-Geiger-Haus, Westl. Karl-Friedrich-Str. 180, 75172 Pforzheim, Foyer Ebene 3
    ZEIT: 16:15 bis 17:15 Uhr
    EINTRITT: frei, Gäste von außerhalb des Hauses sind herzlich willkommen!

    Freitag, 15.09.2017

    „Giraffengeraffel“ und „Zemiska-Geschichten“
    Eine bunte Lesereise mit Andrea Lutz. Humorvolle Gedichte und Geschichten.
    ORT: Nordstadt-Buchhandlung, Hohenzollernstraße 23, 75177 Pforzheim
    BEGINN: 19:00 Uhr
    EINTRITT: frei
    Reservierungen erbeten unter Tel. 07231 5 89 19 65.

    Montag, 09.10.2017

    Philosophie und Lebensgestaltung
    Vortragsreihe von Dr. Wolfgang Weimer
    ORT: Walter-Geiger-Haus, Westl. Karl-Friedrich-Str. 180, 75172 Pforzheim, Foyer Ebene 3
    ZEIT: 16:15 bis 17:15 Uhr
    EINTRITT: frei, Gäste von außerhalb des Hauses sind herzlich willkommen! 

    Freitag, 13.10.2017

    Krimilesung im Café „Das Fachwerkhaus“
    Uschi Gassler liest aus ihrem Psychothriller „Gier ist dicker als Blut“.
    Ein Karlsruher Jungmillionär ist den perfiden Machenschaften seines Gärtners ausgeliefert.

    ORT: Café „Das Fachwerkhaus“, Karlsruher Str. 61, 76351 Linkenheim-Hochstetten, www.das-fachwerkhaus.com
    BEGINN: 19:00 Uhr
    EINTRITT: frei
    Bitte Reservierungen nur telefonisch unter Tel. 07247 888 307.

    Donnerstag, 19.10.2017

    Tiefere Einblicke in den Kriminalroman „Tod in Alepochori“
    Claudia Konrad liest aus ihrem Romandebüt.

    Zum ersten Mal taucht Kommissar Peter Wellendorf-Renz, Welle genannt, mehr oder weniger volltrunken auf. Er hat Geburtstag, einen in den Sechzigern, er ist Pensionist mit Hund und irgendwie Sonderermittler ohne Anstellung, aber mit Nase und gesundem Menschenverstand. Seine Freunde, eine Combo aus Pensionierten, Noch-Schuftenden bei der Polizei und den Honoratioren der Stadt Pforzheim, schenken ihm eine Reise nach Griechenland. Dort streift er herum. Und das Unheil … nein, das Buch nimmt seinen Lauf. Der Alte, der Sprache nicht mächtig und nicht immer geschickt im Umgang mit der Bevölkerung als deutscher Gründlichkeitsfanatiker einerseits und Hundehalter im hundefeindlichen Griechenland andererseits, tappt in ein Verbrechen. Der Tote im Baum hat etwas mit einer weltweit anerkannten Schweizer Bewachertruppe zu tun, die griechischen Ermittler tapsen herum und Welle in die Arme einer charmanten Griechin. Was anfangs wie ein merkwürdiger Badeunfall (nein, nicht das mit der charmanten Griechin) aussieht, tut sich auf als Fall von Korruption und Intrige – bis in die höchsten Kreise. Die finden wir nicht etwa im Athen … (Text ML)
    ORT: Café Hühnerglück, Arnbacher Str. 56, 75217 Birkenfeld
    BEGINN: 18:00 Uhr
    Anmeldungen unter: 0176/65 48 52 33

    Dienstag, 31.10.2017

    1767-2017: 250 Jahre Pforzheimer Traditionsindustrie. Mit dabei:

    DIE SCHMUCKREVUE
    Mr. George & His Oskars Kellerband ft. Drei Goldstadt-Autoren
    Jörg Herzel, Uschi Gassler, Claudia Konrad, Ernst Merz

    Was mit Glassteinen begann … Geschichtsträchtiges aus Pforzheim gepaart mit Krimis, Lyrik, weltbekannten Musikstücken und typischen Pforzheimer Schmankerln.
    ORT: Gasometer Pforzheim, Hohwiesenweg 6, 75175 Pforzheim
    BEGINN: 20:15 Uhr
    EINTRITT: 14,00 EUR, Kartenvorverkauf!
    Die Revue ist buchbar, ebenso Szenen daraus über www.oskarherzel.de.

    Donnerstag, 02.11.2017

    Sternmut-Literatur-Bunt präsentiert „Tod in Alepochori“
    Claudia Konrad liest aus ihrem Kriminalroman.

    Verbrannter Wald – schaurig, grausig. Übler Verwesungsgeruch. Es sollte ein entspannter Griechenlandurlaub werden, den sich der Pforzheimer Sonderermittler Wellendorf-Renz, genannt Welle, gönnen wollte. Aber die feine Nase seines Vierbeiners veränderte alles. Welles guter Ruf eilt ihm voraus. Man bittet ihn, den Athener Kommissar bei der Mordaufklärung zu unterstützen. Gemeinsam stoßen sie auf Angst, Korruption und skrupellose Intrigen bis in die höchsten Instanzen von Staat und Kirche. Und trotz ihrer länderübergreifenden Ermittlungen können sie weitere eiskalte Morde nicht verhindern.
    ORT: Villa BarRock, Pflugfelder Str. 5, 71636 Ludwigsburg
    BEGINN; 19:30 Uhr

    Montag, 13.11.2017

    Philosophie und Lebensgestaltung
    Vortragsreihe von Dr. Wolfgang Weimer
    ORT: Walter-Geiger-Haus, Westl. Karl-Friedrich-Str. 180, 75172 Pforzheim, Foyer Ebene 3
    ZEIT: 16:15 bis 17:15 Uhr
    EINTRITT: frei, Gäste von außerhalb des Hauses sind herzlich willkommen! 

    Samstag, 25.11.2017

    GOLDSTADT-GESCHICHTEN
    Am Golde hängt doch alles … – Die große Jahresabschlusslesung der Goldstadt-Autoren
    ORT: Walter-Geiger-Haus, Westliche Karl-Friedrich-Str. 180, 75172 Pforzheim, Foyer Eingang 3. OG

    BEGINN: 15:00 Uhr
    DAUER: ca. bis 17:00 Uhr
    EINTRITT: 3,00 EUR

     

    Montag, 04.12.2017

    Philosophie und Lebensgestaltung
    Vortragsreihe von Dr. Wolfgang Weimer
    ORT: Walter-Geiger-Haus, Westl. Karl-Friedrich-Str. 180, 75172 Pforzheim, Foyer Ebene 3
    ZEIT: 16:15 bis 17:15 Uhr
    EINTRITT: frei, Gäste von außerhalb des Hauses sind herzlich willkommen!

     

    Juni 2017
    M D M D F S S
         
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
    Neues

    Rubrik Veranstaltungen:
    Neue Lesetermine!