Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien
    • Keine Kategorien

    Literaturtreffs

    Wir treffen uns in der Regel am 2. Freitag jeden Monats ab 18:30 Uhr. Die Orte der Treffen werden zz. kurzfristig bekanntgegeben. Die jeweils gültigen Corona-Regeln müssen eingehalten werden.
    Wenn besagter Freitag auf einen Feiertag oder sonst einen ungünstigen Termin fällt, treffen wir uns eine Woche früher. Bitte die Termine genau beachten!

     

    Termine 2020

    Freitag, 10. Januar

    Freitag, 14. Februar

    Samstag, 22. Februar, Jahreshauptversammlung (nicht öffentlich)

    Freitag, 20. März (entfällt wegen Corona-Pandemie)

    Freitag, 3. April (entfällt wegen Corona-Pandemie)

    Freitag, 8. Mai (entfällt wegen Corona-Pandemie)

    Freitag, 5. Juni (entfällt wegen Corona-Pandemie)

    Freitag, 10. Juli (findet statt unter Beachtung der gültigen Corona-Reglements)

    Sommerpause

    Freitag, 11. September (Amalienstube, Amalienstr. 13, 75172 Pforzheim-Brötzingen)

    Freitag, 9. Oktober (Benckiser Hof, Habermehlstr. 30, 75172 Pforzheim)

    Freitag 13. November (entfällt voraussichtlich wegen Lockdowns)

    Freitag, 11. Dezember, Jahresausklang/Weihnachtsfeier (voraussichtlich Benckiser Hof, s. o.)

    (Änderungen vorbehalten)

     

    Ablauf:

    19.00 Uhr Begrüßung der Anwesenden durch den Vorstand.

    Autorencoaching ca. 15 Minuten; Thema vom Coach gewählt bzw. Mitgliederwunsch.

    Fragerunde zu aktuellen oder relevanten Themen, die den Autoren auf dem Herzen liegen. Wenn möglich, werden Fragen gleich erörtert, falls nicht, erst in der nächsten Autorenrunde.

    Kurze Pause.

    Leserunde mit Textbesprechungen. Die Lesungen dienen nicht dem Unterhaltungszweck, sondern dem jeweiligen Autor zur Verbesserung/Überprüfung seiner Texte. Die Meinungen, Kritiken und Verbesserungsvorschläge sind respektvoll hervorzubringen und sollen dem Autor von Nutzen sein. Selbstverständlich geschieht dies reihum, sachlich und nicht ausschweifend.

    Besprechung anstehender Projekte oder diverser Angelegenheiten.

    Ende des offiziellen Teils, es folgt eine lockere Gesprächsrunde.

     

    Wir freuen uns über:

    > Kreativität, Spontaneität, Aufrichtigkeit und gegenseitigen höflichen Respekt.
    > Offenheit gegenüber Kritik bei der Besprechung eigener Texte.
    > Bereitschaft zur Annahme von Lehr- und Übungseinheiten.
    > Mitwirkung bei Planung und Gestaltung öffentlicher Lesungen o. a. Veranstaltungen.
    > Einbringung von Ideen und Anregungen.

     

    Neugierig? Dann schauen Sie bei uns vorbei.

    Hinweis: Die allgemeinen Begriffe „Autor“, „Dichter“, „Denker“ etc. stehen gleichbedeutend für jegliches Geschlecht und jeder Genderidentität.

    November 2020
    M D M D F S S
         
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
    Neues

    Rubrik Veranstaltungen:
    Neue Lesetermine!