Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien
    • Keine Kategorien

    Manfred Chaluppa


    Geboren 1944 im damaligen Ostpreußen, absolvierte er im Abschluss an die Volksschule eine Ausbildung zum Maschinenschlosser. Nach einer Berufsqualifizierung erhielt er die Möglichkeit, an einer Fachhochschule und Universität zu studieren. Die meiste Zeit seiner Berufsjahre war er als Sozialpädagoge mit der Betreuung neuro-psychisch Erkrankter be-schäftigt.
    Häufig wurde über ihn gesagt, er sei ein begnadeter, guter Zuhörer. Immer wieder hat er sich Notizen darüber gemacht. Nun fühlt er, dass seine Lebenserwartung immer kürzer wird. Auch das abnehmende Suchen hat ihm die innere Ruhe verschafft, all diese Mitteilungen in seinen Erzählungen darzulegen. Die Mitteilenden wurden dazu von ihrer Zahl her immer weniger.
    2020 erschien sein erstes Buch.

     

    Veröffentlichung:


    VOM SEIN ZUM BEWUSSTSEIN – VOM WISSEN ZUM DASEIN

    Drei Erzählungen

    Literareon im Utzverlag, München 2020
    ISBN 978-3-8316-2225-2
    Taschenbuch, 74 Seiten, 9,80 EUR

    Manfred Chaluppa widmet sich in seinen drei Erzählungen zentralen Themen unserer Gesellschaft und zeichnet deren Entwicklung und Dynamik auf luzide Weise nach. Dabei erwartet den Leser jedoch kein trockenes Referat harter Fakten. Vielmehr gelingt es dem Autor, gesellschaftliche, medizinische und technische Prozesse in literarische Formen zu gießen und dem Leser einen alternativen Blick auf die Welt anzubieten.

     

    Mehr Informationen:

    E-Mail: manfred.chaluppa@web.de

    November 2020
    M D M D F S S
         
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
    Neues

    Rubrik Veranstaltungen:
    Neue Lesetermine!