Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien
    • Keine Kategorien

    Norbert Weimper M. A.



    Norbert Weimper M. A., Jahrgang 1960, lebt und arbeitet in seiner Wahlheimat, der „Schwäbischen Toskana“ zwischen Karlsruhe und Stuttgart. Studium der Geschichte der Naturwissenschaften und Technik (GNT) und Geographie, ausgebildeter Journalist/Redakteur und Onlinemarketing-Consultant (IHK). Buchveröffentlichungen im Bereich Fach- und Sachbuch sowie Bildbände. Heute verbindet er in seinen Büchern – Schwerpunkt Historischer Roman – die Neugier des Wissenschaftshistorikers mit der Schreibfreude des Freien Journalisten. Neben dem Schreiben gilt aktuell sein Interesse dem Thema Künstliche Intelligenz, insbesondere dem Co-Writing, womit bereits erste Zeitungsartikel und Buchtexte erschienen sind.
    Mitgliedschaften: Goldstadt-Autoren e. V.; Förderkreis der Schriftsteller:innen in Baden-Württemberg; HOMER – Historische Literatur e. V.; Listung Autorinnen und Autoren in Baden-Württemberg.
    .

    Veröffentlichungen:


    HERAKLIT VON EPHESOS

    Band 1: Das Sterben der Götter
    Historisch-biografischer Roman

    J. S. Klotz Verlagshaus, Neulingen 2023
    ISBN 978-3-949763-58-8
    Broschur mit Fadenheftung, 440 Seiten, 19,90 EUR

    Ephesos, glänzende Metropole der Antike. Hin- und hergerissen zwischen Politik und Naturphilosophie versucht der junge Heraklit einen Aufstand der griechischen Ionier gegen das persische Weltreich mit allen Mitteln zu verhindern. Auf seiner Suche nach Wahrheit wird er mit sämtlichen Konventionen brechen – und schließlich die olympische Götterwelt für tot erklären. Der Sohn des obersten Priesters der Stadt. Ein Skandal! Dabei verschmäht er die unsterbliche Liebe einer schönen Amazone und gibt sich stattdessen seinem intriganten Lebenspartner hin.
    Das Buch, ein spannender Blick auf das pralle Leben rund um die Ägäis vor 2.500 Jahren.
    Ein historisch-biographischer Roman, der erstmals Leben und Werk eines der bedeutendsten Philosophen des aufblühenden Abendlandes in den Kontext der damaligen Zeit und Gedankenwelt verortet.


    Der Gärtnersteg – oder das ewige Leben
    Kurzgeschichte mit Handlungsort Gärtnersteg
    und
    Alte Brücke triff neue KI
    Experimentale Kurzgeschichte mit Handlungsort Steinerne Brücke
    in: VON BRÜCKE ZU BRÜCKE (Anthologie)

    Hrsg. Goldstadt-Autoren e. V.
    BoD – Books on Demand, Norderstedt 2024
    ISBN 978-3-7578-8671-4
    Taschenbuch, 272 Seiten, 13,50 EUR; 8,99 EUR als E-Book

    Auf, unter und neben den Brücken Pforzheims
    Brücken verbinden Menschen, sind Orte von Erinnerungen, dienen als Verstecke oder werden zu Tatorten. Die Goldstadt Pforzheim nennt mehr als fünfzig Fluss-, Straßen- und Bahngleisüberquerungen ihr Eigen.
    Zweiundzwanzig dieser Brücken und Stege dienen als Inspiration für humorige bis nachdenkliche, fantastische bis lebensnahe Geschichten und Gedichte. Mit ihnen feiern die Mitglieder des Goldstadt-Autoren e. V. das 10-jährige Vereinsbestehen und ihre Verbundenheit mit der Stadt, die auch als „Pforte zum Schwarzwald“ bezeichnet wird.

     

    Weitere Veröffentlichungen:

    Gesund gewohnt im Fertighaus, Ratgeber-Broschüre
    Herrenberg, Bildband
    Realteilung im Gäu, Historische Fachbroschüre
    Schlüsselfertig und massiv bauen, Fachbuch
    Unser Landkreis Böblingen, Bildband
    Zeiten-Spiegel, Historisches Sachbuch
    In: Gesünder Bauen und Wohnen, Fachbeitrag, Ratgeber-Sachbuch
    In: Das selbst gebaute Haus: Außenanlagen, Fachbeitrag, Ratgeber-Sachbuch
    Außerdem zahlreiche Zeitschriften- und Magazinartikel zu den Themen Reisen, Kultur sowie Bauen und Wohnen.

    Mehr Informationen:

    E-Mail: norbert.weimper@gedanken-strich.net
    Internet: https://www.heraklit.info

    Februar 2024
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    26272829  
    Neues

    Rubrik Veranstaltungen:
    Neue Lesetermine!