Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien
    • Keine Kategorien

    Dr. Mazen Arafeh


    Der Schriftsteller und Forscher wurde 1955 in Damaskus, Syrien, geboren und lebt mit seiner Familie in Pforzheim. Er studierte in Damaskus „Französische Literatur“, absolvierte sein Doktorat als Buchwissenschaftler auf der Marie-Curie-Sklodowska-Universität in Lublin, Polen, und war Direktor für Kulturwissenschaften in der National-Bibliothek in Damaskus. Neben seiner Muttersprache Arabisch spricht er französisch, polnisch und deutsch.
    Es sind mehrere Bücher von ihm veröffentlicht worden. Er interessiert sich für einen interkulturellen Austausch, insbesondere zwischen Flüchtlingen und Deutschen, und schreibt einen neuen Roman über dieses Thema.

     

    Veröffentlichungen:

    „Die Riffreiher“ (auf Arabisch), Roman, 2017

    „Tragödie der arabischen Kultur“ (auf Arabisch), 2014

    „Testament des Staubes“ (auf Arabisch), Roman, 2011

    „Die Magie des Buches und der Charme des Bildes“ (auf Arabisch), 2007

    „Arabische Welt in polnischen Schriften im 19. Jahrhundert“ (auf Polnisch), 1992

     

    Mehr Informationen:

    E-Mail: c/o post@goldstadt-autoren.de

    April 2019
    M D M D F S S
         
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  
    Neues

    Rubrik Veranstaltungen:
    Neue Lesetermine!