Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien
    • Keine Kategorien

    Elfriede Weber

    weber-e_ga
    Die in Albstadt geborene Autorin und Malerin lebt in Straubenhardt. Seit ihrer Kindheit schreibt sie Gedichte, von denen einige bereits in der Tübinger Zeitung und in der Pforzheimer Zeitung veröffentlicht wurden. Sie erhielt einen Buchpreis des SWR. Auch wurden Kurzgeschichten und Gedichte von ihr in zahlreichen Anthologien publiziert. 2012 hat sie einen Roman veröffentlicht.
    2016 erhielt sie den 1. Preis mit ihrem Gedicht Summertime beim Euregionalen Foto, Mal- und Schreibwettbewerb in Eupen/Belgien.
    2023 gewann sie beim Landschreiber-Wettbewerb „Sprache und Einsamkeit“ den dritten Platz in Mundart.

     

    Veröffentlichungen:


    2020 – GEDANKEN IN CORONA-ZEITEN

    Gedichtband

    Verlag ePubli, Berlin 2020
    ISBN 978-3-7531-2473-5
    Taschenbuch, 108 Seiten, 6,99 EUR

    Dieser Gedichtband enthält das Gedankengut von Elfriede Weber vieler einsamer Stunden in der Corona-Zeit.
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .


    WAS ISCH’N DO BASSIERT?

    Geschichten und Gedichte im Dialekt.
    Elfriede Weber und Andrea Lutz schreiben über alles Mögliche aus dem „Ländle“ Baden-Württemberg.

    Verlag ePubli, Berlin 2019
    ISBN 978-3-7502-5203-5
    Taschenbuch mit Illustrationen, 168 Seiten, 8,90 EUR

    Falls Sie noch nicht wussten, wo die „Maultasch“ ihren Ursprung hat, hier werden Sie das erfahren. Außerdem können Sie verfolgen, wie der „Schwob“ mit und ohne Wohnmobil auf Reisen geht. Sie lernen die „Komisch Frau Kraus“, den „Onkel Gotthilf“, „Opa, den Pfennig-fuchser“ und weitere skurrile Personen kennen. Nachdenkliches gibt es in der „Bittersüßen Weihnachtsgeschichte“ zu lesen. Auch wo das Christkind wohnt und wohin der kleine Arthur anno 1913 spazierte, hier erfahren Sie es.

    cover_elefant_ga
    … AB UND ZU EIN ELEFANT …
    Lyrik und Prosa von Elfriede Weber

    Neopubli, Berlin 2016
    ISBN 978-3-7418-7210-5
    Taschenbuch/Softcover, 188 Seiten, 8,90 EUR

    Gedichte und Geschichten aus fast allen Lebenslagen.
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    cover_er_ga
    ER UND KEIN ANDERER

    Psychothriller, Roman

    Books on Demand, 2012
    ISBN 978-3-84825-557-3
    Taschenbuch, 204 Seiten, 12,90 EUR
    E-Book: Kindle-Edition, ASIN B00BBN7T2W, 7,99 EUR

    Als Irena Graf zum ersten Mal im Behandlungszimmer von Zahnarzt Dr. Joachim Mertens sitzt, spürt sie sofort: Das ist der Mann ihres Lebens! Auch Mertens ist fasziniert von der schönen, geheimnisvollen Frau. Doch plötzlich wird er vom Unglück verfolgt. Seine Familie zerbricht, seine Frau ist ein psychisches Wrack, seiner Praxis droht die Schließung. Was hat sein Schwager Stefano mit all dem zu tun? Und wer sind die vielen seltsamen Leute, von denen sich Irena verfolgt fühlt? Als Mertens bemerkt, eine schockierende Wahrheit aus der Vergangenheit aufzudecken, ist es bereits schon zu spät.
    .


    Unser Pforze

    Einleitungsgedicht
    und
    Erlebnisse an der Nordstadtbrücke
    Autobiografische Kurzgeschichte mit Handlungsort Nordstadtbrücke
    in: VON BRÜCKE ZU BRÜCKE (Anthologie)

    Hrsg. Goldstadt-Autoren e. V.
    BoD – Books on Demand, Norderstedt 2024
    ISBN 978-3-7578-8671-4
    Taschenbuch, 272 Seiten, 13,50 EUR; 8,99 EUR als E-Book

    Auf, unter und neben den Brücken Pforzheims
    Brücken verbinden Menschen, sind Orte von Erinnerungen, dienen als Verstecke oder werden zu Tatorten. Die Goldstadt Pforzheim nennt mehr als fünfzig Fluss-, Straßen- und Bahngleisüberquerungen ihr Eigen.
    Zweiundzwanzig dieser Brücken und Stege dienen als Inspiration für humorige bis nachdenkliche, fantastische bis lebensnahe Geschichten und Gedichte. Mit ihnen feiern die Mitglieder des Goldstadt-Autoren e. V. das 10-jährige Vereinsbestehen und ihre Verbundenheit mit der Stadt, die auch als „Pforte zum Schwarzwald“ bezeichnet wird.

    .


    Tagtraum | Das Ittersbacher Bähnle
    Kurzgeschichte und Gedicht
    in: IM NORDEN DES SÜDENS (Anthologie)

    Hrsg. Goldstadt-Autoren e. V.
    BoD – Books on Demand, Norderstedt 2019
    ISBN 978-3-7481-4134-1
    Taschenbuch, 192 Seiten, 8,00 EUR; auch als E-Book

    Märchen, Mord und mehr aus Pforzheim und Umgebung
    Zum fünfjährigen Vereinsjubiläum setzen sich 17 Autorinnen und Autoren mit der Region auseinander, in der sie leben. In spannenden, bissigen, tiefgründigen oder humorvollen Geschichten und Gedichten gibt es für Alteingesessene und Reingeschmeckte gleichermaßen viel zu entdecken.
    .

    Weitere Veröffentlichungen:

    Gedicht Sterntaler in: „Märchen im Reim“ (Anthologie), Net-Verlag (Hrsg.), Chemnitz 2021.
    Gedicht Sichtweisen in: „Gefangensein. Drinnen und Draußen“ (Anthologie), Bilder und Gedichte, Hrsg. Gisela Weinhändler, muc Verlag GbR, München 2018.
    Gedicht Unvergänglich in: „Mo(nu)mente“ (Anthologie), Lyrik aus dem Sperling-Verlag (Hrsg.), Schlüsselfeld 2016.
    Gedicht Summertime in: „Mein Herz am Meer“ (Anthologie), Hrsg. Marie Rossi, Elbverlag, Magdeburg 2016.
    Kurzgeschichte Damals in: „Weihnachtsgeläut“, Epla-Verlag, Ganderkesee 2016.
    Gedicht Tatkraft in: „Neue Wege – Lyrik“, Sperling Verlag, Nürnberg 2016.
    Gedicht Kalifornien in: „Literarische Gedankenwelten“, Epla-Verlag, Ganderkesee 2016.
    Gedicht Der letzte Herbststurm in: „Zeitlos“ (Lyrikband), Goldene Feder Sonderedition, Sperling-Verlag, Schlüsselfeld 2015.
    Gedicht Freundschaftsbande in: „Herzbuch Freundschaft“, Hrsg. Marie Rossi, Elbverlag, Magdeburg 2015.
    Gedicht … alles nur Schein in: „Worte im Mond – Liebeslyrik“, Hrsg. Perdita Klimeck, Sperling Verlag, Nürnberg 2015.
    Gedicht Das Kind in mir in: „Herzbuch Träume“, Hrsg. Marie Rossi, Elbverlag, Magdeburg 2015.
    Gedichte Apfelernte, Auf Gleis 7, Die Stadtpark-Bank in: „Leseblüten 11: Lyrische Werke“, piepmatz Verlag & Design Sandra Vogel, Nürnberg 2015.
    Gedicht Wachsende Flügel in: „Wolkenbilder“, Epla-Verlag, Ganderkesee 2015.
    Kurzgeschichte Mein Opa, ein cooler Typ in: „Oma- & Opa-Geschichten“, Hrsg. Regina Frischholz, Wendepunkt-Verlag, Weiden 2015.
    Akrostichon … Melodie in: „Herzbuch Liebe“, Hrsg. Marie Rossi, Elbverlag, Magdeburg 2015, ISBN 978-3-941127-32-6.
    Gedicht Eine Seele aus Flammen in: „Eine Seele aus Flammen – Phönix“, net-Verlag, Tangerhütte-Cobbel 2015.
    Gedicht Ankommen in: „Träumende Tonspur: Lyrischer Lorbeer 2014“, Hrsg. Pascal Cziborra, Lorbeer-Verlag, Bielefeld 2014.
    Kurzgeschichten Eine bittersüße Weihnachtsgeschichte, Winterzeit anno dazumal in: „Winterzeit anno dazumal“, Hrsg. Regina Frischholz, Wendepunkt Verlag Weiden 2014.
    Gedicht Unwegsame Straßenmitte in: „Asphaltgeflüster-Stadtlyrik“, Sperling Verlag, Nürnberg 2014.
    Kurzgeschichte Heimatgefühle in: „Kindheitserinnerungen II“, Epla Verlag, Ganderkesee 2014.
    Gedicht Berührungen in: „Aus meiner Feder: Berührungen“, Hrsg. Marie Rossi, Elbverlag, Magdeburg 2014.
    Akrostichon Hoffnung in: „Aus meiner Feder: Hoffnung“, Hrsg. Marie Rossi, Elbverlag, Magdeburg 2014.
    Gedicht Zum Glück in: „Aus meiner Feder: Glück“, Hrsg. Marie Rossi, Elbverlag, Magdeburg 2014.
    Alles hat seine Zeit, Gedichte und Illustrationen von Elfriede Weber, JMW WTLL-Buchverlag, Pforzheim 2011.
    Gedicht Wegwarte in: „Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte XIII“, Realis Verlags-GmbH, Gräfelfing 2010.

    Mehr Informationen:

    E-Mail: info@efiweber.de
    Internet: www.efiweber.de

    Mai 2024
    M D M D F S S
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
    Neues

    Rubrik Veranstaltungen:
    Neue Lesetermine!