Letzte Kommentare
    Archive
    Kategorien
    • Keine Kategorien

    Verein

    Über uns

    Der Goldstadt-Autoren e. V. wurde am 1. März 2014 gegründet. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Pforzheim eingetragen und gemeinnützig anerkannt.

    Die Gründungsmitglieder haben es sich vorrangig zur Aufgabe gemacht, Nachwuchsautoren zu fördern, damit sie nicht mehr nur für die Schublade schreiben müssen, und erfahrene Autoren und Schriftsteller zu gewinnen, damit sie ihr Wissen zur Verfügung stellen.

    Der Verein richtet regelmäßige Literaturtreffs aus, bei denen belletristische, autobiografische oder poetische Texte sämtlicher Genres zur Diskussion und intensiver Prüfung vorgestellt werden können. Dabei bietet sich die Möglichkeit zum Austausch und Erwerb von Erfahrungen und Erkenntnissen bezüglich der deutschen Sprache in Prosa und Lyrik, der Grundlagen des Schreibens sowie des Publizierens, bis hin zur Durchführung eigener Lesungen.

    Neben der konstruktiven Arbeit wird großen Wert auf Gemeinschaft und Geselligkeit gelegt. So planen die Mitglieder des Goldstadt-Autoren e. V. nicht nur die Durchführung öffentlicher Lesungen oder Informationsabende, sondern beispielsweise auch den Besuch von Buchmessen und anderen kulturellen Veranstaltungen oder gar ein fröhliches Beisammensein.

    Interessierte Autorinnen und Autoren dürfen gerne „schnuppern“, bevor sie dem Verein beitreten möchten.
    Unterstützende Mitglieder (beispielsweise als Anlaufstellen für Recherchen oder Hilfen bei Veranstaltungen) sowie wohlwollende Sponsoren sind ebenso herzlich willkommen.

    Der Jahresbeitrag für Vollmitglieder beträgt zz. 24,00 EUR. Für Familienmitglieder, Schüler und Studenten 12,00 EUR.
    Derzeit haben wir 26 Mitglieder.

    Seit März 2017 ist unser Verein Mitglied im Pforzheimer Kulturrat e. V., Sektion Literatur, www.pforzheimer-kulturrat.de.

     

    Januar 2018
    M D M D F S S
         
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
    Neues

    Rubrik Veranstaltungen:
    Neue Lesetermine!